Steuern - Wichtige Informationen

Wenn Sie die Steuererklärung nicht selber ausfüllen und diese einem Treuhandbüro weitergeben, benötigen diese verschiedene Unterlagen zum korrekten Ausfüllen. Mit der folgenden Checkliste sind Sie auf der sicheren Seite.

Personalien

  • Originalsteuerformulare
  • Kopie der letzten eingereichten Steuererklärung (nur für Neukunden)

Einkünfte

  • Lohnausweise (inkl. Nebenerwerb)
  • Bilanz und Erfolgsrechnung für selbstständig Erwerbende sowohl im Haupt- wie Nebenerwerb
  • Rentenauszahlungsbelege (AHV, IV, Pensionskasse, andere Renten)
  • Taggeldauszahlungsbelege (Arbeitslosen-, Kranken-, Unfall-, Invalidenversicherung sowie direkt erhaltenes Mutterschaftsgeld)
  • Erhaltene Alimente/Unterhaltsbeiträge

Abzüge

  • Fahrkosten zur Arbeit
  • Belege über selbst bezahlte Weiterbildungskosten, sofern diese mehr als 400 Franken pro Jahr betragen
  • Angaben über übrige Berufsauslagen
  • Belege über Schulden und Schuldzinsen
  • Bescheinigung über Einzahlungen in die Säule 3a
  • Jahresprämie Krankenkasse
  • Selbst bezahlte Krankheits-, Unfall- und Invaliditätskosten, Zahnarztkosten, usw.
  • Belege über Spenden über 300 Franken pro Jahr
  • Bezahlte Alimente/Unterhaltsbeiträge an Kinder, geschiedene Partner

Wertschriften (inkl. von minderjährigen Kindern)

  • Saldo- und Zinsbestätigungen von sämtlichen Post- oder Bankkonten
  • Depotauszüge, Steuerverzeichnisse der Banken
  • Kaufs- und Verkaufs- und Ertragsabrechnungen von Wertschriften (nur sofern kein Steuerverzeichnis der Bank vorhanden)
  • Belege über gewährte Darlehen und übrige Guthaben (z. B. Beteiligungen)
  • Bescheinigungen über Lotteriegewinne
  • Dividendenabrechnungen mit Angabe ob Beteiligung > 10 %

Vermögen

  • Policen oder Bescheinigungen über Lebensversicherungen
  • Angaben des Fahrzeuges (Kaufpreis, Jahrgang)
  • Leasingvertrag des Fahrzeugs
  • Angaben zu unverteilten Erbschaften

Liegenschaftsbesitzer

  • Letzte Liegenschaftsbewertung
  • Hypothekenabrechnung
  • Angaben zu Mietzinseinnahmen
  • Belege zu Unterhaltskosten, Verwaltungskostenabrechnung
  • Abrechnung Erneuerungsfonds

Übrige Beilagen

  • Angaben über Schenkungen/Erbschaften (auch unverteilte)
  • Frühzeitiger Rückkauf oder Auszahlung von Lebensversicherungen
  • Bezüge aus der Einrichtung der beruflichen Vorsorge (2. Säule)
  • Bezüge aus der gebundenen Vorsorge (3. Säule a)