BVG-Firmenkollektive

Als Unternehmer sind Sie, wie Ihre Mitarbeiter auch, dazu verpflichtet, nach gewissen Vorgaben Beiträge in die berufliche Vorsorge einzubezahlen. Damit Sie die optimale Vorsorgeeinrichtung finden, bieten Versicherungen BVG-Firmenkollektive an. Erfahren Sie auf dieser Seite mehr.

Welches ist die richtige Vorsorgeeinrichtung?

In der Schweiz haben Unternehmen eine riesige Auswahl an Anbietern: Es gibt Dutzende Versicherungen, welche komplette Lösungen zur beruflichen Vorsorge für Ihr Unternehmen anbieten, über 70 Pensionskassen und Stiftungen sowie weitere spezialisierte Branchenversicherer.

Den Überblick über alle Vorsorgeinrichtungen zu behalten ist fast unmöglich. Doch bei uns finden Sie die grössten und besten BVG-Anbieter und wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in einem Gespräch mit unseren Fachspezialisten den optimalen Partner zu finden. Denn es spielen viele Faktoren eine Rolle, um für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter den richtigen Anbieter für die berufliche Vorsorge zu finden. Zögern Sie nicht, und kontaktieren Sie uns. Wir erstellen Ihnen eine unverbindliche und kostenlose Offerte.

Fragen, Unklarheiten?

Eine Fachperson analysiert Ihre Angaben und stellt für Sie eine Offerte für das am besten passende Angebot zusammen. Kostenlos und unverbindlich.

Jetzt Offerte anfordern

Leistungen und Vorteile der Anbieter

Eine Reihe von renommierten Versicherungen bieten Lösungen für Unternehmen im BVG-Bereiche an. Viele Versicherungen bieten mit Ihren Komplett-Angeboten Lösungen für kleine, mittlere und grosse Unternehmen an. Dank der Erfahrung der Versicherer als Vorsorgeeinrichtung profitieren Sie von dem langjährigen Fachwissen der Spezialisten. Weitere Leistungen und Vorteile der BVG-Versicherungsgesellschaften sind:

  • Speziallösungen für Unternehmen bereits ab einem Mitarbeitenden
  • Komplettlösungen für kleine bis mittlere Unternehmen mit attraktiven Rabatten
  • Komplettlösungen für Grossbetriebe
  • Zusatzversicherungen für das Kader
  • BVG-Lösungen - zugeschnitten auf Ihr Unternehmen
  • Spezialversicherungen für jede Branche
  • Interessante Branchenlösungen mit optimierten Produkten
  • Sicherheit durch erfahrene Partner

BVG für Selbständige

Wer einer selbständigen Tätigkeit nachgeht, ist nicht verpflichtet, Beiträge an der beruflichen Vorsorge zu entrichten. Wer ein eigenes Geschäft führt, hat die Möglichkeit, entweder in die 3. Säule sein Alterskapital anzusparen oder sich bei der Vorsorgeeinrichtung des Berufsverbands versichern zu lassen. Hat der Firmeninhaber sein Personal bei einer Pensionskasse versichert, kann er sich ebenfalls bei dieser Vorsorgeeinrichtung anschliessen. Haben selbstständig Erwerbende keine Angestellte, sind Sie von dieser Möglichkeit ausgeschlossen. Existiert auch keine Alternative bei einem Berufsverband, kann man sich neben der 3. Säule auch einer Vorsorgeeinrichtung des Bundes anschliessen.