Allianz Suisse präsentiert neues Bonusprogramm

Veröffentlicht am 31.07.2014.

Am 24. Juli hat Allianz Suisse sein neues und umfassendes Bonusprogramm „AllPoints“ für neue und bestehende Kunden vorgestellt. Im Rahmen des Programms, das im vierten Quartal 2014 starten soll, erhalten Kunden und angehende Kunden monatlich Bonuspunkte gutgeschrieben: etwa für bestehende Versicherungspolicen. Punkte gibt es daneben für Vertragserneuerungen, Neuabschlüsse und für Einkäufe in über 100 Onlineshops. Eingesetzt werden können die gesammelten Punkte zur Reduzierung der Versicherungsprämie, zum Einkauf im AllPoints-Shop der Allianz mit rund 700 Angeboten sowie für eine Spende ans Rote Kreuz sowie an Ärzte ohne Grenzen oder Wildtier Schweiz.

Systematische Belohnung für die Kunden

“Wir haben intensive und langjährige Kundenbeziehungen bisher nur punktuell belohnt, es fehlte ein systematischer Ansatz. Das neue Bonusprogramm berücksichtigt alle Privatkunden und alle ihre Versicherungspolicen – in einem nachvollziehbaren und unkomplizierten System”, berichtete Severin Moser, CEO der Allianz Suisse, in der Mitteilung zum Bonussystem. Welche Prämie der Kunde zahlt und ob er bereits einen Schaden angemeldet hat, spielt für die Zahl der Bonuspunkte, die er Kunde erhält, keine Rolle, fuhr Moser fort.

Zur Teilnahme am „AllPoints“ Bonusprogramm registrieren sich Privatkunden der Allianz Suisse auf dem Kundenportal my.allianz.ch und erhalten ein AllPoints-Konto, dem dann automatisch Bonuspunkte gutgeschrieben werden. Zu den Onlineshops, in denen man durch einen Einkauf Punkte sammelt, gehören neben dem AllPoints-Shop auch Onlineshops wie iTunes, ebookers.ch, melectronics und Zalando. Der  AllPoints-Shop lässt sich auch ansteuern, um gesammelte Bonuspunkte für einen Onlineeinkauf einzusetzen. Sie lassen sich zusammen mit einer Kreditkarte nutzen, berichtet Allianz Suisse.

Etwa 2.000 Kunden haben getestet

In den vergangenen Monaten haben etwa 2.000 Kunden das neue Allianz Suisse Bonusprogramm getestet. Es stiess auf grosse Begeisterung, berichtet der Versicherer. Ganz besonders attraktiv sei aus Kundensicht die mögliche Reduktion der Versicherungsprämie gewesen. Und so darf man gespannt sein, wie Versicherte ihre Bonuspunkte einsetzen, wenn das Bonusprogramm im Quartal 4/2014 offiziell startet. Für potenzielle Kunden könnte es bei der Entscheidung zwischen Versicherungen mit ähnlichen Leistungen den Ausschlag dafür geben, sich für das Allianz-Suisse-Angebot zu entscheiden.