CSS: Neue Version der beliebten App "medicine 2.0"

Veröffentlicht am 28.03.2014.

Mittlerweile stehen zahlreiche Gesundheitsapps zum Download zur Verfügung, sowohl für iOS als auch für Android-Geräte. Jedoch gibt es erhebliche Unterschiede, was die Qualität, Anzahl der Funktionen, Bedinungsfreundlichkeit, Innovation und Preis der Apps anbelangt. Die App der Krankenkasse CSS “medicine 2.0“ punktet in allen Kategorien. Nun ist eine neue Version erhältlich. Sie überzeugt unter anderem durch einen neuen Barcodescanner für Medikamenteninfos.
“medicine 2.0“: Eine der beliebtesten Medizin-Apps
Die App “medicine 2.0“ wurde im Juli 2012 lanciert. Seitdem haben 45 000 Menschen schweizweit die CSS-App für ihr iPhone oder ihr iPad heruntergeladen, wie der Versicherer in seinem Magazin (1/2014) schreibt. Damit zählt die App bis heute zu den erfolgreichsten und beliebtesten Medizin-Apps der Schweiz.
App setzt auf Informationen und Interaktivität
Die CSS-App verfügt über ein Gesundheitslexikon, das von medizinischen Fachpersonen erstellt wurde. Zudem bietet die App Informationen wie Wirkungsweise und Anwendung sowohl verschiedener Medikamente, als auch Generika an. „medicine 2.0“ bietet aber nicht nur viele Informationen, sondern auch interaktive Funktionen, welche den Alltag erleichtern. So beispielsweise eine Suchfunktion, über welche die nächstgelegene Apotheke gesucht werden kann. Helfen die Informationen einmal nicht mehr weiter, kann direkt über die App das Telemedizin-Center Medgate kontaktiert werden.
Neue Version: Barcodescanner und mehr
Die neue Version kann sich sehen lassen: Sie ist noch bedinungsfreundlicher, verfügt über weitere interaktive Möglichkeiten, bietet Unterstützung im Alltag und zudem die Möglichkeit, Geld zu sparen.
Bedienungsfreundlichkeit: Medikamenteninformationen können nun direkt über den Barcode auf der Verpackung abgerufen werden. Der Barcodescanner ist zudem mit einer Textsuchfunktion ausgestattet, falls der Code nicht erkannt oder in Ausnahmefällen gar nicht vorhanden ist.
Interaktivität: Neu können Informationen über die Wirkung von Medikamenten und Generika nicht nur abgerufen, sondern auch bewertet werden.
Unterstützung im Alltag: Damit die Einnahme von Medikamenten nie wieder vergessen wird, besitzt die App eine Erinnerungsfunktion für die Medikamenteneinnahme.
Spezialangebote: Die App stellt monatlich Spezialangebote der Online-Apotheke “zurrose.ch“ vor.
Die neue Version der App stösst auf Begeisterung: „Top App! Hilfreiche Hausmitteltipps, interessante Informationen zu Medikamenten sowie Generika und das alles in einem super Design“ schreibt ein Nutzer im Play Store. Die App punktet zudem mit den neuen Funktionen: „Apotheken in der Nähe finden – auch nach Ladenschluss – oder Medi-Info erhalten mit Barcodescan – diese App hats drauf, gratuliere!“ betont ein anderer User.
Verfügbar ist “medicine 2.0“ für das iPhone und neu auch für Android-Geräte.