News


Für KMUs: Die Transportversicherung der AXA

27 Mio. Tonnenkilometer: Auf diese Zahl belief sich die Transportleistung des Güterverkehrs auf Strasse und Schiene letztes Jahr in der Schweiz, wie das Bundesamt für Statistik schreibt. Seit der ersten Erhebung 1980 ist die Transportleistung alleine auf der Strasse um 151 Prozent gestiegen. Die Rechnung ist einfach: Mehr Verkehr auf der Strasse bedeutet auch ein erhöhtes Risiko für das Sichere transportieren einer Ladung. Mit der AXA können sich kleine und mittlere Unternehmen dagegen absichern. Für KMUs: Die Transportversicherung der AXA Auch bei korrekter Sicherung der Ladung kann es schnell passieren, dass die Ladung im Inneren des Lkws währen...

Weiterlesen


Die Reklamationszentrale: Rechtsschutz für Konsumenten

Beschwerden bezüglich Online-Bestellungen haben 2013 bei der Reklamationszentrale Schweiz zugenommen. Weitere Themenbereiche, bei denen die Zentrale eine wachsende Anzahl an Beschwerden verzeichnet, sind rechtliche Fragen zu Konsumenten- und Rechtsschutz, SMS-Abofallen, Inkassofirmen und Partnervermittlungen. Das ergibt sich aus dem Reklamationsbarometer 2013 der Organisation und beweist, dass weiterhin Handlungsbedarf besteht, um die Zahl von Beschwerden in einigen Bereichen zu senken. Die 2012 gegründete Reklamationszentrale fungiert als zentrale Anlaufstelle für Beschwerden, die an die Unternehmen weitergeleitet werden. Seit Mitte 2013 kooperiert die Reklamationszentrale mit der Dextra Rechtsschutz AG Zürich, erhält durch sie eine Beratung bei rechtlichen Fragen ihrer Mitglieder und kann Mitgl...

Weiterlesen


Allianz Risk Barometer: Risiken, die Unternehmen bewegen

Etwa 50 bis 70 Prozent aller versicherter Schäden im Allianz Sachgeschäft mit Unternehmen entstehen durch Betriebs- und Lieferkettenunterbrüche und machen sie zur Bedrohung Nummer 1 für Unternehmer weltweit sowie speziell in der Schweiz. Das ist ein Ergebnis aus dem aktuellen Allianz Risk Barometer, für den über 400 Allianz-Experten im Bereich Unternehmens-Versicherung in 33 Ländern befragt wurden. Insgesamt gab es 2013 laut Risk Barometer aufgrund von Betriebs- und Lieferkettenunterbrüchen Schäden in Höhe von 26 Milliarden US-Dollar. Naturkatastrophen verursachten weniger, aber insgesamt teurere Schadensfälle und standen für eine Schadenshöhe von rund 38 Milliarden US-Dollar (Quelle: Swiss Re). In Zukunft wird ...

Weiterlesen


Unternehmen fürchten Naturkatastrophen und Cyberkriminalität

Naturkatastrophen sind nach wie vor eine der grössten Bedrohungen, welchen Unternehmen ausgesetzt sind. Auch Betriebsunterbrüche und deren Auswirkungen auf die Lieferkette und Reputationsverlust in Zusammenhang mit Cyberkriminalität, gehören zu den wichtigsten Risiken, mit denen sich Unternehmen Anfang 2014 befassen müssen. Dies ist das Ergebnis des neuen Allianz Risk Barometers, wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung schreibt. Befragt wurden mehr als 400 Experten im Bereich Unternehmensversicherung, unter anderem auch aus der Schweiz. Kombinierte Risiken und neue Bedrohungen Geschäftsrisiken werden immer komplexer. Technische, wirtschaftliche und regulatorische Risiken bestehen nicht mehr nur alleine, sondern treten vermehrt in Kombination auf. Darauf...

Weiterlesen


Agrisano mit deutlichem Mitgliederwachstum

Die Krankenkasse Agrisano verzeichnete 2013 einen Mitgliederzuwachs in Höhe von über 5% auf nunmehr 120.000 Versicherte in der Obligatorischen Grundversicherung. Auch bei den landwirtschaftlichen Spezialversicherungen gab es einen deutlichen Zuwachs, meldet der Versicherer in einer aktuellen Pressemitteilung. Und er nutzt die Mitteilung auch, um Stellung gegen eine mögliche Einheitskasse zu beziehen. Agrisano spricht von überzeugten Kunden „Immer mehr Bauernfamilien sind von den Vorteilen der Agrisano überzeugt. Dieser Vertrauensbeweis ist Freude und Bestätigung zugleich. Agrisano setzt alles daran, ihre konsequente Richtung auch in Zukunft weiterzuführen...“, schreibt die Agrisano. Bei der aus ihrer Sicht wachsenden Attraktivität der für die landwirtschaf...

Weiterlesen


Die AXA Winterthur App … für Schadensfälle

Der Versicherer Axa Winterthur bietet ihren Schweizer Versicherten eine Smartphone App als Helfer im Schadensfall. Sie unterstützt Versicherte dabei, einen Schaden schnell und bequem zu dokumentieren und an die Versicherungsgesellschaft zu übermitteln. Und sie kann auch noch ein bisschen mehr. Hilfreich im Schadensfall Manchmal ist ein Schadensfall relativ banal. Vielleicht zerbricht das Glas des Glasschranks, ohne dass es dabei Verletzte gibt oder eine Verletzung auch nur gedroht hat. Das ist dann ein Schadensfall, der natürlich Probleme mit sich bringt und unangenehm ist, aber bei vielen Geschädigten dennoch eher wenig Stress erzeugt. Bereits bei solchen Schadensfällen kann die A...

Weiterlesen


CSS App „medicine 2.0“: jetzt auch tauglich für Android!

Mit über 50.000 Downloads für iPhones und iPads seit Juli 2012 ist die App „medicine 2.0“ der Css Versicherung eine der erfolgreichsten Medizin-Apps in der Schweiz. Das berichtete Css Mitte Dezember 2013 anlässlich einer neu herausgebrachten Version „ mit vielen hilfreichen Neuerungen“, die nun nicht mehr nur für Apple-Geräte erhältlich ist, sondern auch für Android-Smartphones. „medicine 2.0“ - Was ist neu? Im Vergleich zur ursprünglichen Version präsentiert sich die neue App „medicine 2.0“ in neuem Design. Das ist allerdings nicht die einzige Neuerung. Ganz neu ist laut Css der Barcodescanner der App. Wer die Packungsbeilage einer Medikamentenpackung nicht mehr findet, kann den Barcode ...

Weiterlesen


Schäden durch Feuerwerk: Welche Versicherung zahlt?

Das Jahr 2014 steht langsam aber sicher vor der Tür. Viele haben das Silvesteressen und die anschliessende Partynacht bereits organisiert - inklusive Feuerwerkskörper, welche zu einer richtigen Silvesterfeier einfach dazu gehören. Dieses Jahr aber vielleicht das letzte Mal – vielleicht für den einen oder anderen ein Grund, es nochmals so richtig Krachen zu lassen, bevor das neue Gesetz in Kraft tritt. Ab 2014 dürfen Feuerwerkskörper nämlich nur noch gezündet werden, wenn man einen Ausweis dafür besitzt. Solange man die Raketen dieses Jahr noch vor dem Jahreswechsel zündet, ist man aber auf der sicheren Seite - zumi...

Weiterlesen


Brandgefahr Weihnachtsbaum - so brennen nur die Kerzen!

An Weihnachten spielen viele Schweizer mit dem Feuer – im wahrsten Sinne des Wortes. Die Weihnachtsbäume können inzwischen zwar mit elektrischen Kerzen geschmückt werden, die meisten Leute bevorzugen aber immer noch echte Kerzen und somit auch echtes Feuer. Dabei können die Weihnachtsbäume nicht nur Feuer fangen, sondern sogar explodieren. Kerzen lösen jährlich 600 Brände aus Gemäss der Beratungsstelle für Brandverhütung (BFB) ereignen sich in der Schweiz mehr als 20'000 Brände in Häusern und Wohnungen. Davon werden 600 jährlich alleine durch Kerzen verursacht, wie die Beratungsstelle für Unfallverhütung (bfu) schreibt. Ker...

Weiterlesen


Allianz Suisse: Neuer Internetauftritt mit modernem Design

Der Versicherer Allianz hat einen neuen Internetauftritt. Neben den bisherigen Funktionen beinhaltet der Auftritt nun sowohl eine Karriereseite und Informationen über Berufsmöglichkeiten bei der Allianz Suisse. Allianz.ch verbindet Benutzerfreundlichkeit mit technologischem State-of-the-Art. Benutzerfreundlichkeit Ein wichtiges Kriterium bei der Erneuerung des Internetauftrittes war die Benutzerfreundlichkeit. Aus diesem Grund hat sich die Allianz Suisse an den neusten Erkenntnissen der Benutzerergonomie orientiert. Die Übersichtlichkeit auf der Homepage wurde durch farbige Kacheln verbessert. Das neue Design sorgt für einen kurzweiligen und abwechslungsreichen Besuch auf allianz.ch. Dieses besteht nicht nur aus grafischen Elementen, sondern auch Multimedia-Inhalten, wie beispielsweise der Slideshow auf ...

Weiterlesen