News


Zurich Versicherung: Mehr Umsatz, weniger Gewinn im 2014

Der Versicherungskonzern Zurich zieht Bilanz für das 2014: Der Umsatz konnte zwar gesteigert werden, der Gewinn ist jedoch verglichen mit dem Vorjahr tiefer. Das Ergebnis wurde unter anderem von Veränderungen beeinflusst, die im Rahmen der Strategie 2014 – 2016 vorgenommen worden sind. Minus beim Gewinn Der Verdienst des Konzerns sank letztes Jahr um 3 Prozent gegenüber dem Vorjahr und beträgt 3,9 Milliarden Dollar. Der Betriebsgewinn, den Zurich mit der konzerneigenen Messgrösse BOP (Business Operating Profit) ausweist, liegt mit 4,6 Milliarden Franken ein Prozent tiefer, wie die Versicherung mitteilte. Plus beim Umsatz Ein Plus ist dagegen beim Umsatz zu verzeichnen. Dieser stieg um 6 Prozent...

Weiterlesen


Zurich Versicherung: Mehr Umsatz, weniger Gewinn

Der Versicherungskonzern Zurich zieht Bilanz für das 2014: Der Umsatz konnte zwar gesteigert werden, der Gewinn ist jedoch verglichen mit dem Vorjahr tiefer. Das Ergebnis wurde unter anderem von Veränderungen beeinflusst, die im Rahmen der Strategie 2014 – 2016 vorgenommen worden sind. Minus beim Gewinn  Der Verdienst des Konzerns sank letztes Jahr um 3 Prozent gegenüber dem Vorjahr und beträgt 3,9 Milliarden Dollar. Der Betriebsgewinn, den Zurich mit der konzerneigenen Messgrösse BOP (Business Operating Profit) ausweist, liegt mit 4,6 Milliarden Franken ein Prozent tiefer, wie Zurich mitteilte. Plus beim Umsatz   Ein Plus ist dagegen beim Umsatz zu verzeichnen. Dieser stieg um 6 Pr...

Weiterlesen


Neuer Anbieter von Sachversicherungen auf dem Schweizer Markt

In der Schweiz gibt es 209 Versicherungsunternehmen. Schon bald soll wieder ein neuer Anbieter dazu kommen. Der Finanzberater VZ VermögensZentrum will über eine eigene Firma Sachversicherungen anbieten. Dies bringt einige Vorteile, aber auch Schwierigkeiten mit sich.  Hausrat- oder Autoversicherungen sollen angeboten werden Das VZ hat Ende November letztes Jahres eine Bewilligung für die VZ Versicherungspool AG beantragt, mit welcher der Finanzberater als Sachversicherer am Markt auftreten will, wie finews.ch schreibt. Sachversicherungen decken im Allgemeinen Schäden, die durch Beschädigung, Zerstörung oder Wegnahme von Sachen (Fahrhabe, Immobilien, Waren usw.) entstehen. Zu diesen Versicherungen gehören beispielsweise die Die...

Weiterlesen


Nationale Suisse: Rückzug aus Belgien

Die National Suisse und die Helvetia haben sich letzten Oktober zur Helvetia-Gruppe zusammengeschlossen. Nun zieht sich die National Suisse auch aus dem belgischen Markt zurück. Heute wurde der Verkauf der Tochtergesellschaft in Belgien, sowie zweier Underwriting-Agenturen bekannt gegeben. Massnahmen sollen mit Sozialplan umgesetzt werden Die belgische Tochtergesellschaft Nationale Suisse Belgien wird an die Enstar Group verkauft, wie der Versicherer in einer Mitteilung schreibt. Zudem werden zwei Underwriting-Agenturen der Nationale Suisse in eine operative Underwriting-Agentur von Enstar integriert. Die drei nun verkauften Gesellschaften generieren über 70 Prozent des Prämienvolumens von Nationale Suisse in Belgien, heisst es in der Mitteilung weiter. Ber...

Weiterlesen


Glück in der Schweiz: Luzerner sind am glücklichsten

Die Menschen im Kanton Luzern sind die glücklichsten in der Schweiz. Tendenziell unglücklich sind dagegen die Einwohner von Basel-Stadt, Genf und Neuenburg. Das geht aus dem neuen Zurich Glücksindex 2014 des Versicherers Zürich Versicherungs-Gesellschaft AG hervor. Das Glück der Luzerner scheint nicht an überschäumender Lebensfreude zu liegen, sondern an moderater Lebensfreude bei zugleich moderaten Ängsten. In den drei letztplatzierten Kantonen sorgen Ängste aufgrund einer relativ hohen Arbeitslosigkeit und Kriminalitätsrate für eine Trübung des Glücks.  Ein paar Spitzenreiter Der Kanton Luzern ist zwar Spitzenreiter im Gesamtranking, aber in keinem Einzelranking. Möglicherweise i...

Weiterlesen


emmental versicherung: Plus bei Jahresgewinn und Prämieneinnahmen

Die emmental Versicherung blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Obwohl hunderte von Meldungen aufgrund der Unwetterschäden im Sommer bei der Versicherung eingingen, konnte sie ihren Jahresgewinn gegenüber dem Vorjahr steigern. Auch bei den Prämieneinnahmen verzeichnete sie ein Plus, nicht zuletzt zur Freude der Kunden-Genossenschaftler. Die Aufhebung der Euro-Untergrenze Anfang Jahr stellt ein Dämpfer im Aufwärtstrend dar. Aber auch dieser kann mit der passenden Strategie abgemildert werden. 2014: Bewältigung von zahlreichen Schadensmeldungen Im Sommer letzten Jahres gingen zahlreiche Schadensmeldungen bei der emmental Versicherung ein. Zum einen aufgrund von Hagelunwetter im Juni, bei dem mehrere hundert ...

Weiterlesen


2014: Erfolgreiches Jahr für die emmental Versicherung

Die emmental Versicherung blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Obwohl hunderte von Schadenmeldungen aufgrund der Unwetter im Sommer bei der Versicherung eingingen, konnte sie ihren Jahresgewinn gegenüber dem Vorjahr steigern. Auch bei den Prämieneinnahmen verzeichnete sie ein Plus, nicht zuletzt zur Freude der Kunden-Genossenschaftler. Die Aufhebung der Euro-Untergrenze Anfang Jahr stellt ein Dämpfer im Aufwärtstrend dar. Aber auch dieser kann mit der passenden Strategie abgemildert werden.  2014: Bewältigung von zahlreichen Schadensmeldungen  Im Sommer letzten Jahres gingen zahlreiche Schadensmeldungen bei der emmental Versicherung ein. Zum einen aufgrund von Hagelunwetter im Juni, bei dem mehrere...

Weiterlesen


Wertsachenversicherung: Wann werden Kosten übernommen?

Wer besonders wertvolle Gegenstände wie etwa teure Musikinstrumente besitzt, sollte sich überlegen, ob für sie nicht eine Wertsachenversicherung infrage kommt. Mit solch einer Versicherung sind Wertgegenstände unter anderem gegen unvorhergesehene Beschädigungen versichert, was den Abschluss der Versicherung bisweilen zu einer sehr guten Sache macht. Allerdings gibt es auch Schäden, die nicht durch sie gedeckt sind. Aber welche? Für die Wertsachenversicherung des Versicherers Helvetia schildert der Versicherer selbst in seinem Blog einige versicherte und nicht versicherte Ereignisse. Noch mehr erfährt man dann beim Blick auf die Versicherungsbedingungen. Die Frage und die Antwort Welche Ereignisse sind dur...

Weiterlesen


Studie: Kosten und Leistungen von Tierversicherungen

Winterzeit ist Grippezeit. Die Wahrscheinlichkeit, dass man die Grippesaison gesund übersteht, ist für viele Menschen klein. Aber nicht nur Menschen erkranken, sondern auch Tiere. Diese müssen im Gegensatz zu uns nicht obligatorisch versichert werden. Jedoch lohnt es sich, eine Tierversicherung zu besitzen, da ein Arztbesuch ansonsten schnell einmal teuer werden kann. Ein Vergleich der verschiedenen Versicherungen zeigt, dass die Unterschiede was Kosten und Leistungen anbelangt gross sind. Auch Katzen können Schnupfen haben Während der Wintermonate sind nicht nur wir Menschen von Erkrankungen wie Grippe, Erkältung und Ähnlichem betroffen. Auch Haustiere können sich verschiedene durch Viren ve...

Weiterlesen


Schulden? Einsparpotenziale bei Versicherungen nutzen

Einer von vier Schweizern hat am Monatsende kein Geld mehr zur Verfügung, nachdem er seine Rechnungen bezahlt hat. Das geht aus dem Payment Report 2014 des Unternehmens Intrum Justitia hervor, das seit über 40 Jahren in der Schweiz tätig ist und Vertretungen in 20 Ländern sowie ein globales Partnernetzwerk unterhält. Wer merkt, dass er kaum mit seinem Geld auskommt, sollte schauen, wo sich Kosten vermindern lassen. Hilfe bieten dabei beispielsweise Preisvergleiche für Strom und Heizangebote sowie Krankenkassenvergleiche. Bisweilen erhält man dieselben Leistungen, die man aktuell von einem Anbieter bezieht, nämlich bei einem anderen Anbieter preisgünstiger. Wer das m...

Weiterlesen