Die AXA Winterthur App … für Schadensfälle

Veröffentlicht am 08.01.2014.

Der Versicherer Axa Winterthur bietet ihren Schweizer Versicherten eine Smartphone App als Helfer im Schadensfall. Sie unterstützt Versicherte dabei, einen Schaden schnell und bequem zu dokumentieren und an die Versicherungsgesellschaft zu übermitteln. Und sie kann auch noch ein bisschen mehr.

Hilfreich im Schadensfall

Manchmal ist ein Schadensfall relativ banal. Vielleicht zerbricht das Glas des Glasschranks, ohne dass es dabei Verletzte gibt oder eine Verletzung auch nur gedroht hat. Das ist dann ein Schadensfall, der natürlich Probleme mit sich bringt und unangenehm ist, aber bei vielen Geschädigten dennoch eher wenig Stress erzeugt. Bereits bei solchen Schadensfällen kann die Axa-Winterthur-App wertvolle Dienste leisten, indem sie die Schadensmeldung vereinfacht und zwar bei Gebäudeschäden. Besonders wertvoll sind die Funktionen der App aber immer dann, wenn ein Schadensfall auch emotional berührt und für Stress sorgt. Das kann etwa bei einem Einbruch der Fall sein, den viele Geschädigte als ein traumatisierendes Erlebnis empfinden. Das kann auch der Fall sein, wenn man plötzlich merkt, dass der Keller voller Wasser gelaufen ist oder wenn man gerade in einen Autounfall verwickelt ist, möglicherweise mit Verletzten. Dann kann der erzeugte Stress dazu führen, dass man Wichtiges zur Dokumentation des Schadens vergisst, was man hinterher vielleicht bereut.

In solchen Fällen ist die Axa Winterthur App doppelt wertvoll. Mit ihr kann man beispielsweise an einer Auto-Illustration im Smartphone digital anzeigen, wo ein Schaden am Wagen aufgetreten ist und erspart sich damit umständliche Beschreibungen. Ähnliches ist auch bei Gebäudeschäden möglich. Sollte es bei einem Schadensfall Verletzte gegeben haben und/oder sollte – etwa nach einem Unfall – die Präsenz von Polizei vonnöten sein, findet man mit der App Adressen von Spitälern, Apotheken sowie Polizeistationen in der Nähe des eigenen Standorts und das auch im Ausland. Darüber hinaus ist der Versicherer AXA selbst über das AXA 24-Stunden-Telefon via App ganz einfach aus dem In-  und Ausland erreichbar. Lebensrettend können im Notfall die in die App integrierten Erste-Hilfe-Tipps sein. Die ebenfalls zum Inhalt gehörenden Tipps zur Prävention tragen derweil dazu bei, das Schadensrisiko im Vorfeld zu senken.

Erhältlich im App-Store

Erhältlich ist die AXA Winterthur App zur Schadensmeldung derzeit (Stand. 07. Januar 2014) im App Store in der Version 5.0.2. Ihre Grösse liegt bei 6,9 MB. Die App erfordert ein iOS Betriebssystem ab der Version 6.0, ist kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch und optimiert für das iPhone 5.