News


Erwerbsausfallversicherung – was bringt sie?

Arbeitslosigkeit ist etwas, was jedem Arbeitnehmer passieren kann. Für einige Menschen wird das Risiko recht hoch sein, für andere ziemlich niedrig, bei „0“ liegt es jedoch niemals. Die entscheidende Frage ist daher: Was passiert, wenn es passiert? Wie viel Geld hat man dann noch zur Verfügung und würde dieses Geld reichen, um Abstriche im Lebensstandard auf ein Minimum zu reduzieren? Noch entscheidender: Könnte man monatliche Ausgaben wie die Miete, die sich nicht einfach so reduzieren lassen, weiterhin stemmen? Falls man bei der Suche nach passenden Antworten eher zu einem „nein“ tendiert, sollte man dringend über eine Erwerbsausfall...

Weiterlesen


Wirtschaftskriminalität: Zurich - Versicherung bietet Schutz

Insgesamt 69 Fälle von Wirtschaftskriminalität wurden laut des „Forensic Fraud Barometers“ von KPMG 2011 vor Schweizer Gerichten verhandelt. Für jemanden, der sich nicht intensiv mit Wirtschaftskriminalität beschäftigt, klingt das erst einmal nach nicht vielen Fällen, auch wenn ihre Zahl im Vergleich zu 2010 (52 Fälle) um  33% angestiegen ist. Die finanzielle Schadenssumme durch Wirtschaftskriminalität in der Schweiz wirkt dagegen auch auf Nicht-Experten eindrucksvoll: Sie lag 2011 bei 519,6 Millionen Franken und damit um 42% höher als 2010 (365,1 Millionen Franken). Den betroffenen kommerziellen Unternehmen entstand dabei jeweils ein Schaden von durchschnittlich 3,5 Millionen Franken. Das ist nicht wenig und kann für ein Unterneh...

Weiterlesen


Unfallversicherungen - Extremsportler leben doppelt gefährlich

Ein gewisses Verletzungsrisiko besteht natürlich bei jedem Sport, aber bei einigen Sportarten – den so genannten Risikosportarten – ist dieses Risiko eindeutig höher als bei anderen. Und es gibt noch ein zweites Risiko: Suva als Teil des schweizerischen Sozialversicherungs-Systems warnt Risikosportler aktuell davor, dass bei Verletzungen durch solche Sportarten unter Umständen nur verkürzte Versicherungs-Leistungen gezahlt werden. Erhöhter Nervenkitzel, erhöhtes Risiko „Base Jumping, Scad Diving, Quad Rennen, Street Luge“ – all das sind Beispiele von Risikosportarten. Base Jumping ist etwa das Fallschirmspringen von festen Objekten wie Hochhäusern aus. Wer von einem Kran oder aus einem Helikopter springt, um nach etwa vier...

Weiterlesen


Hunde Versicherungen – Schutz vor Kostenexplosionen

Etwa 30 Prozent aller schweizerischen Haushalte halten Tiere, schrieb das Zofinger Tagblatt im September 2011 unter Berufung auf das Bundesamt für Statistik. Laut HEV Schweiz gibt es in der Schweiz etwa „1.35 Millionen Katzen und eine halbe Million Hunde“, die als Haustiere gehalten werden. Vielen Menschen bringt das Leben mit Haustieren Spass. Aber es bringt auch Kosten für Futter und bisweilen für die medizinische Versorgung des Tieres. Sie können vor allem dann problematisch werden, wenn grössere Operationen anstehen, deren Preis bisweilen schnell einmal 1.000 Franken übersteigt. Um sich für solche Fälle abzusichern, bieten sich Tierversicherungen an: etwa die der Gese...

Weiterlesen


Zeit der Prämienerhöhungen – Verbraucher sollten handeln

Möglicherweise wird das Jahr 2012 zu einem goldenen für Versicherer und Rückversicherer in Europa. Mit dieser Aussage wird jedenfalls Analyst Michael Haid von der Frankfurter MainFirst Group in der Onlineausgabe der Zeitung "Welt" zitiert. Laut Artikel könnte es für die Unternehmen aus der Versicherungsbranche möglich werden, 2012 weitere Erhöhungen bei Prämien für Sach- und Lebensversicherungen zu realisieren, wenn sie auf hohe Schadensersatzsprüche verweisen, die aufgrund der Naturkatastrophen im Jahr 2011 zu leisten waren. Das klingt natürlich gut für die Versicherer. Weniger gut klingt das für die Versicherten. Ihnen bleibt wohl n...

Weiterlesen


Die Financial Lines Produkte der Zurich Schweiz

Als Unternehmer trägt man die Verantwortung für seinen Betrieb mitsamt aller Mitarbeiter. Das kann durchaus schon einmal eine Bürde sein. Spezielle Versicherungen tragen aber dazu bei, dass sich diese Bürde leichter tragen lässt. Mit ihnen deckt man beispielsweise mögliche Vermögensschäden ab. So bietet die Zurich Schweiz Versicherung mit ihren Financial Lines Produkten Versicherungs-Lösungen für verschiedene Schadensfälle an. Hierzu gehören die Organ-Haftpflichtversicherung und die Vertrauensschadenversicherung. Alle Financial Lines Versicherungen können miteinander kombiniert werden. Vielleicht schauen Sie sich die einzelnen Bausteine der Financial Lines Versicherungslösung einmal genauer an? Die Organ-Haft...

Weiterlesen


Motorrad-Saison – Versicherungsschutz checken, Fahrsicherheit auch!

Die Temperaturen werden wärmer, die Sonne traut sich heraus und hat Kraft. Für Motorradfahrer bedeutet das: Sie holen ihre Maschine aus dem Winterschlaf, machen sie fit für den Gebrauch und starten wieder zu aufregenden Touren. Versicherer sollten diesen Weg begleiten: einerseits mit passenden Versicherungen, die Maschine und Fahrer schützen, andererseits aber auch mit Präventivmassnahmen, die die Gefahr von Unfällen senken. Ein Beispiel, wie das funktionieren kann, bietet die Allianz Suisse. Viele Bausteine für Motorradfahrer Die Allianz Suisse arbeitet bei ihrem Versicherungsangebot für Motorradfahrer mit dem Bausteinprinzip. Das bedeutet: Jeder Motorradfahrer kann sich aus dem ...

Weiterlesen


Galenos hat Unternehmen einiges zu bieten

Privatpersonen haben Bedarf an Krankenversicherungen. Und Unternehmen haben ebenfalls Krankenversicherungs-Bedarf. Die Galenos Krankenversicherung bedient beide Gruppen. Und wie bei den Privatkunden stellt sich die Versicherung auch bei den Unternehmen individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse ein und bietet spezielle Lösungen. Galenos Produkte für Unternehmen Um ihre Mitarbeiter im Krankheitsfall optimal abzusichern, können Arbeitgeber bei der Galenos eine Lohnausfallversicherung abschliessen. Bei langwierigen Krankheiten entlastet das den Unternehmer und der betroffene Mitarbeiter ist gut versorgt, bis er seine Aufgaben wieder voll ausfüllen kann. Längere Krankheit eines Arbeitnehmers kann zur Belastung für ein Unternehmen werden, denn das Obligat...

Weiterlesen


Mietzins-Bürgschaft – die Alternative beim Umzug

Wer sich eine neue Bleibe sucht und umziehen möchte, muss oftmals nicht alleine die Umzugskosten einkalkulieren, sondern auch die Mietkaution. Das treibt die aufzubringenden Gesamtkosten teils deutlich nach oben. Wer das nicht möchte, entscheidet sich beispielsweise für eine Mietzinsdepot-Bürgschaft, wie sie von Adunokaution.ch angeboten wird. Das Angebot lässt sich auch über die Vaudoise-Gruppe nutzen, die dafür mit Adunokaution.ch kooperiert. Mietkaution-Bürgschaften lohnen sich in vielen Fällen Das Prinzip der Mietkaution ist einfach. Statt die gesamte vom Vermieter geforderte Mietkaution selbst aufzubringen, wird dem Vermieter die Bürgschaft des Versicherers präsentiert. Sie garanti...

Weiterlesen


Zurich kann mit 2011 (nicht ganz) zufrieden sein

Der Business Operating Profit (BOP) der Zurich Financial Services Group ist 2011 zwar im Vergleich zu 2010 um zwölf Prozent auf 4,26 Milliarden US-Dollar gesunken, dennoch dürfte die Gruppe mit dem Jahr nicht völlig unzufrieden gewesen sein. Der den Aktionären zurechenbare Gewinn nach Steuern stieg nämlich von knapp 3,43 Milliarden auf knapp 3,77 Milliarden US-Dollar. Analysten waren ursprünglich allerdings von über vier Milliarden US-Dollar ausgegangen. Naturkatastrophen prägten das Versicherungsjahr 2011 „Man habe in einem von Naturkatastrophen geprägten Jahr ein gutes Ergebnis erzielt“, wird Martin Senn, Chief Executive Officer der Gruppe, in der Meldung zum Ergebnis 2011 zitiert. 2011 war unter anderem das J...

Weiterlesen