News


Zinsen für Festhypotheken: Nahe Rekordtief

Ende 2012 befanden sich die Zinsen für Festhypotheken auf einem Rekordtief. Die Prognose von Experten lautete: Die Zinsen werden wieder ansteigen. Entgegen diesen Voraussagen sind die Zinsen für Festhypotheken gemäss Zahlen von comparis.ch im zweiten Quartal 2014 wieder gesunken und nähern sich sogar dem Rekordtief von 2012 an. Für Eigenheimbesitzer lohnt es sich zu verhandeln und Offerten für verschiedene Hypotheken einzuohlen: Bis zu zehnjährige Festhypotheken können zu einem Zins von unter 2 Prozent abgeschlossen werden. Trotz verschärften Anforderungen für die Hypothekenvergabe und strengerer Selbstregulierung der Banken im Hypothekarbereich ist der Kauf von Immobilien also immer...

Weiterlesen


Helvetia und Nationale Suisse werden neuer Versicherer

Die beiden Unternehmen Helvetia und Nationale Suisse planen die Vereinigung zu einem neuen Versicherer. Er wird insgesamt rund neun Milliarden Franken Prämienvolumen erwirtschaften und mit einem Prämienvolumen von über fünf Milliarden Franken in der Schweiz die Nummer 3 auf dem heimischen Versicherungsmarkt sein. Realisiert werden soll der Zusammenschluss durch ein öffentliches Kauf- und Tauschangebot im Wert von 80 Franken pro Aktie. „Pro Nationale Suisse-Aktie bietet Helvetia CHF 52 in bar und 0.0680 neu auszugebende Helvetia-Aktien (CHF 28; 35 Prozent)“, berichtet Nationale Suisse und empfiehlt seinen Aktionären einstimmig, das öffentliche Angebot anzunehmen. Auftreten wird die neue Gesellschaft unter der Marke Helvetia. Ihr Hauptsitz wird in St....

Weiterlesen


Versicherungen: Der optimale Schutz für Motorboote

Während der Sommermonate zieht es längst nicht alle Schweizer ins Ausland ans Meer, um dort die Ferien zu verbringen. Viele bevorzugen die heimischen Gewässer und verbringen ihre Ferientage oder Wochenenden auf ihrem eigenen Motorboot.  Dabei ist es wichtig, den richtigen Versicherungsschutz zu besitzen, um bei bösen Überraschungen richtig gedeckt zu sein, wie ein aktuelles Beispiel zeigt. Schweiz: Private Motorboote sind beliebt Auf den Schweizern Gewässern Auf den Schweizer Gewässern verkehrten 2010 insgesamt 147 öffentliche Personenschiffe. Davon waren 132 Motor- und 15 Dampfschiffe. Private Personenschiffe waren 2013 schweizweit fast 100’000 Stück zugelassen. Besonders beliebt sind Motorboote:...

Weiterlesen


DAS Betriebsrechtsschutz mit Inkasso und Steuerrecht

Säumige Zahler führen ein Unternehmen im Extremfall in arge finanzielle Probleme. Komplette Zahlungsausfälle können die Gefahr noch steigern. Der Versicherer DAS hat seinen Rechtsschutzversicherer der Schweiz, der Steuerrecht in den Versicherungsschutz für Betriebe integriert. Säumige Zahler und Zahlungsausfälle sind nicht selten Zahlen zu säumigen Zahlern und Zahlungsausfällen liefert unter anderem der European Payment Index 2014 (EPI). Die Umfrage in mehreren europäischen Ländern wurde erstmals 1998 vom Unternehmen für Credit-Management-Services Intrum Justitia durchgeführt. Für den EPI 2014 hat Intrum Justitia zwischen Januar und März 2014 über 10.000 Unternehmen in 31 Ländern gefragt. Bei der ...

Weiterlesen


Versicherungen für Cyber-Risiken: Studie ausgezeichnet

Christian Biener, Martin Eling und Jan H. Wirfs arbeiten beim Institut für Versicherungswirtschaft der Universität St. Gallen. Für eine Arbeit über Cyber-Risiken haben sie jüngst einen „Shin Excellence in Research Award“ der International Insurance Society und der Geneva Association erhalten. Ihre Studie mit dem Titel "Insurability of Cyber Risk: An Empirical Analysis" diskutiert die Eignung von Versicherungen für den Umgang mit Cyber-Risiken. Die Arbeit basiert auf aktueller Literatur sowie auf 994 Fällen von Verlusten, die durch Cyber-Risiken entstanden sind. Die Studie zeigt einmal mehr: Hauptrisikofaktor im Cyberspace ist der Mensch. Hauptrisikofaktor Mensch 90% aller Fälle von C...

Weiterlesen


AXA/DEKRA Crashtests: Fahrassistenzsysteme sind wichtig

Passive Sicherheitssysteme schützen Autofahrer mittlerweile sehr gut, während es weiterhin Defizite bei der Sicherheit von Verkehrsteilnehmern wie Fußgängern und Motorradfahrern gibt. Das ist eins der diesjährigen Ergebnisse der jährlich von AXA Winterthur und DEKRA durchgeführten Crashtests in Wildhaus. Die Crashtests des Versicherers und der Expertenorganisation haben bereits Tradition. Sie wurden 1985 erstmals organisiert. 2014 hat man im Rahmen der Tests alte Autos mit aktuellen Nachfolgemodellen verglichen. Hierbei zeigte sich der hohe Entwicklungsgrad der passiven Sicherheitssysteme, aber auch ihre Grenzen wurden deutlich. Aktive Fahrerassistenzsysteme sollten sie ergänzen und können unter anderem dazu beitragen, Kollisionen zu verhin...

Weiterlesen


Erfreulich: Rückerstattungen bei Krankenkassen-Prämien

Die Krankenkasse KPT gibt seinen Versicherten mit Spitalzusatzversicherung einen Teil der Prämien zurück. Insgesamt werden zwölf Milliarden Franken aus dem Überschussfonds ausgezahlt. Die einzige Versicherung, die Versicherte an eigenen wirtschaftlichen Erfolgen beteiligt, ist die KPT keineswegs. Auch andere Krankenversicherer und Versicherer mit Sachversicherungen integrieren solche Erfolgsbeteiligungen in ihr Angebot. Und je nachdem, wie erfolgreich die Versicherung wirtschaftet, kann letztlich auch ein Versicherungsvertrag mit etwas höheren Prämien finanziell attraktiver sein, als der zunächst etwas günstiger wirkende Vertrag. KPT - Erstattung zwischen 5% und 20% KPT-Versicherte mit einer Spitalkostenversicherung Allgemein erhalten rund 20% der Jahresprämie zurückerstattet. Der Berech...

Weiterlesen


Verlust des Hausschlüssels: Was zahlt die Versicherung?

Eigentlich hat man ihn immer dabei: Den Hausschlüssel. Leider kann es auch schnell einmal passieren, dass man nach Hause kommt und die Hosen- und Jackentaschen vergeblich nach diesem durchsucht und feststellen muss: Man hat den Schlüssel verloren oder dieser wurde gestohlen. Ein anderer ärgerlicher Fall kann sich bei einer Wohnungsübergabe ereignen: Man bemerkt erst zu diesem Zeitpunkt, dass ein Schlüssel fehlt. Manchmal kommt man nicht darum herum, die Schlösser auszuwechseln. Jedoch ist dies nicht immer notwendig. Was den finanziellen Aufwand anbelangt, werden bestimmte Kosten von der Versicherung übernommen. Versicherung zahlt bei Diebstahl Eine ärgerliche Situation: Man komm...

Weiterlesen


Reiseversicherung: „tourist subito“ - Abschluss in 5 Minuten

An alles hat man gedacht: Hotel und Flug. Leihwagen vor Ort. Neue Badehose. Nur eine passende Versicherungen kennen solche Probleme und reagieren darauf mit massgeschneiderten Lösungen, etwa mit einer Reiseversicherung, für die man sich auch kurzfristig noch entscheiden kann. So bietet beispielsweise der Versicherer Sympany mit „tourist subito“ eine Reiseversicherung, die sich auch kurz vor Antritt der Urlaubsreise noch online innerhalb von fünf Minuten abschliessen lässt. Die Versicherung greift unter anderem bei Krankheit, Unfall oder frühzeitiger Geburt im In- und Ausland sowie im Fall anstehender „Transport-, Such-, Rettungs- und Bergungsaktionen“. tourist subito 50/100 und 250/500 Die Reiseversicherung „tourist subito“...

Weiterlesen


Unwetterschäden: Welche Kosten übernimmt die Versicherung?

In der Schweiz hat der Sommer nun definitiv Einzug gehalten. Viele freuen sich über das warme Bade- und Grillwetter, das Ferienstimmung aufkommen lässt. Die hohen Temperaturen haben jedoch auch ihre Tücken: Das Unwetterrisiko steigt. Gegen Abend folgt auf einen heissen Sommertag oftmals ein Gewitter, teilweise mit Sturm und heftigem Regen, der vom trockenen Boden nicht aufgenommen werden kann – Unwetterschäden an Haus und Auto sind dann die Folge von Überschwemmungen. Auch Hagel, der sich in den Sommermonaten vermehrt bildet,  kann grosse Schäden anrichten. In solchen Fällen ist es von Vorteil, die richtige Versicherung zu besitzen. Unwetter:...

Weiterlesen